Wie viel Schlafmittel sind gesund?

 

Die aktuellen Nachrichten rund um den Popstar Michael Jackson fachen auch die Diskussionen um die übermäßige Einnahme von Schlafmitteln an. Nach Aussagen des Instituts für interdisziplinäre Sucht- und Drogenforschung aus Hamburg sind mehr als 2 Millionen Menschen in Deutschland süchtig nach Schlaftabletten.

Die Gefahr ist nicht zu unterschätzen: Viele Schlafmittel machen schon nach kurzer Zeit einer regelmäßigen Einnahme süchtig. Dabei ist der Griff zur Schlaftablette gar nicht immer Notwendig. Schlafstörungen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Gerade Faktoren eine Überlastung bei der Arbeit oder Stress mit Kollegen sind häufige Ursachen.

Hier ist es aber langfristig gesünder die Ursachen zu bekämpfen als jede Nacht mit den Medikamenten ins Bett zu gehen. Auch bei der Wahl der Schlafmittel gibt es große Unterschiede. Die Spanne reicht von leichten Naturprodukten bis hin zu sehr starken, verschreibungspflichtigen Schlaftabletten.